ZAHNAUFHELLUNG: JA, ABER RICHTIG!

Ästhetik

Bereits vor circa 2500 Jahren leisteten die Etrusker Erstaunliches in diesem Bereich der Zahnmedizin: Sie möchten ihre alten Amalgamfüllungen loswerden? Herausbohren allein genügt oft nicht! Darin vorhandene Schwermetalle wie z.B. Quecksilber werden in den inneren Organen wie Niere, Leber aber auch in den Nervenbahnen gespeichert. Eine Mobilisierung dieser Depots kann durch eine gezielte Ausleittherapie erreicht werden. Wir ersetzen Amalgamfüllungen durch „unsichtbare“ Vollkeramik. Auch hohe ästhetische Ansprüche können wir mit Vollkeramikkronen erfüllen. Metallfreier Zahnersatz: www.cercon-smart-ceramics.de

Zahnaufhellung: Ja, aber richtig!

Die Zahnaufhellung – das Bleachen – führt zu einer ästhetisch ansprechenden Veränderung der Zähne. Sie wird vor allem im sichtbaren Bereich der Frontzähne und der kleinen Backenzähne durchgeführt. Die Behandlungsdauer ist individuell unterschiedlich und richtet sich vor allem nach der gewünschten Helligkeit der Zähne. Die Produkte, die wir verwenden (www.opalescence.com), enthalten wissenschaftlich anerkannte Wirkstoffe und pflegen bei richtiger Anwendung die Zähne. Qualität schafft Vertrauen!

vor 2500 Jahren

und heute

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Telefonnummer: 02172 / 3200